Cookbook of Colors: Gelbe Rezepte für den Juli

2018-06-29T07:37:01+00:001. Juli 2012|93 Kommentare

Nun ist bereits das erste Halbjahr 2012 vorbei – und damit sind auch sechs Monate Cookbook of Colors Geschichte. Und wenn ich diese sechs Monate Revue passieren lasse, so möchte ich an dieser Stelle meinen Hut vor Euch ziehen.

Die Anzahl der Einreichungen hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Ihr rockt! Was dagegen nicht so rockt – bin ich selbst. Ich komme momentan einfach nicht wirklich hinterher, weder mit der Aufbereitung der Einreichungen, noch mit dem Veröffentlichen neuer Rezepte. Das Cookbook of Colors und sein Erfolg haben den Druck gewaltig erhöht – und ich habe mich in der Folge eher darunter durch geduckt. Lethargie. Gedanken, den Blog ganz einzustampfen, weil ich der Arbeit nicht mehr Herr wurde, denn der Blog ist mein Hobby – und alles was ich schreibe, mache ich in meiner Freizeit. Für die 92 Einreichungen im April saß ich in Summe 20 Stunden an der Zusammenfassung. Das kann ich nicht leisten.

Und an dieser Stelle kommt meine liebe Frau ins Spiel. Sie hat mir den Spiegel vorgehalten, wie doof es doch wäre, HighFoodality einzustampfen. Wie ich nur darüber nachdenken konnte. Und das Cookbook of Colors? Kriegen wir hin. Gemeinsam. Bis sich bei mir wieder Lust und Routine eingestellt haben. Und dafür liebe ich sie, meine Sonja. Und sie hat Recht. Nichts wird aufgegeben. Die Zusammenfassung Mai ist fertig und kommt die Tage, auch der Juni wird nicht lange auf sich warten lassen. Und ein neues Rezept ist auch schon am Start. Danke, Schatz!

Und solange machen wir uns im Juli Gedanken über gelbe Rezepte – auf die ich mich schon sehr freue. Was da wohl alles dabei sein wird? Ab jetzt sind die Zeiten von Farbnuancen vorbei – nun gibt es jeden Monat eine eigene, neue Farbe. Ich freue mich!

Ihr habt bis zum 31.07.2012 Zeit, Eure Kreationen einzureichen – einfach wie immer in diesem Artikel einen Link auf Euer Rezept hinterlassen. Banner finden sich wie immer am Ende dieses Artikels.

Die Teilnahmeregeln

  • Es gibt keine Einschränkung. Jedes Rezept ist erlaubt. Außer Tiernahrung. Aber auch Cocktails sind erlaubt.
  • Pro Person sind zwei Einreichungen zugelassen.
  • Die Einreichung benötigt zwingend ein Bild. Dieses sollte (ist kein Muss!) hochkant aufgenommen und möglichst hochauflösend sein. Wenn Euer Rezept den Weg ins Kochbuch findet, komme ich auf Euch zu mit der Bitte, mir das Originalbild in voller Auflösung zukommen zu lassen.
  • Das Gericht auf dem Bild muss überwiegend gelb sein. Natürlich sind die ein oder anderen andersfarbigen Komponenten erlaubt, sie sollten sich aber im Hintergrund halten. Benutztes Geschirr kann beliebig gewählt werden. Bitte verzichtet auf die Verwendung von Farbstoffen, um die Speise zu färben.
  • Reicht Euer Rezept bis spätestens 31.07.2012 ein, indem Ihr hier in diesem Artikel einen Kommentar hinterlasst und in Eurem Artikel auf dieses Event verlinkt. Banner zum Mitnehmen gibt’s weiter unten.
  • Für die Teilnahme sind neben neuen Rezepten auch Archivbeiträge zugelassen, bitte verlinkt dann aber auch auf diesen Artikel.
[sws_divider_small_padding]

Was passiert mit den Rezepten?

  • Nach Ablauf der Frist werde ich alle Einreichungen hier zusammenfassend präsentieren
  • Aus allen Einreichungen wähle ich meine drei Favoriten/lasse ich die Favoriten wählen
  • Die drei Gewinner werden in das Cookbook of Colors aufgenommen

Banner zum Mitnehmen

400×89:
HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

500×112:
HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

130×250:
HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Über den Autor:

Hallo! Schön, dass Du hier bist! Hier schreibt Uwe. Hat immer Hunger. Ist leidenschaftlicher Koch. Und Food-Aficionado. Muss sein Essen immer fotografieren. Freut sich tierisch über Kommentare!

93 Kommentare

  1. Liv 1. Juli 2012 um 21:59 Uhr - Antworten

    Yipieh – es geht weiter! 🙂
    http://zinkplusc.blogspot.de/2012/06/lemon-cupcakes.html

    Meine erste gelbe Einreichung für dich!

  2. Changpuak 2. Juli 2012 um 03:57 Uhr - Antworten

    Einen süssen Start in den Juli !

    Unser Beitrag : Güldener Faden (ฝอยทอง).
    http://www.changpuak.ch/Rezepte/Foi_Thong.php

    Liebe Grüsse aus Zürich

    • Uwe 2. Juli 2012 um 06:48 Uhr - Antworten

      Danke Euch beiden für Eure Einreichungen! 😀

  3. Katharina 2. Juli 2012 um 08:20 Uhr - Antworten

    Ich mache diesen Monat auch mal mit.
    Orangen Limetten Marmelade:
    http://polaroid-herz.blogspot.de/2012/06/hallo-ihr-lieben-hier-mal-wieder-ein.html
    hätte auch noch mehr Bilder davon zur Auswahl:)

  4. rike 2. Juli 2012 um 08:32 Uhr - Antworten

    Weil es wirklich sooo schön gelb war und auch noch genial lecker, stelle ich mal ein Mango-Minz-Chutney dazu. Freut mich, dass es weitergeht!

  5. Annett 2. Juli 2012 um 09:32 Uhr - Antworten

    Hallo lieber Uwe,

    schön zu hören, dass bei dir alles in Ordnung ist und dass du uns trotz der großen Menge Arbeit, die du mit deinem cookbook of colors hast, weiterhin damit erfreuen wirst!

    Mir jedenfalls macht das Kochen nach Farben richtig Spaß. Schönerweise treffen sich diesen Monat dein Event und mein Pfirsichdessert genau in der gelben Mitte und deshalb möchte ich es hier natürlich unbedingt vorstellen!

    http://annetts-kulinarisches-tagebuch.blogspot.de/2012/06/mein-projekt-420-pfirsich-quark.html

    Liebe Grüße und weiterhin vor allem viel Freude am Kochen und Bloggen,
    Annett

    • Uwe 2. Juli 2012 um 10:55 Uhr - Antworten

      Danke, Annett. Manchmal braucht man eben ein wenig Hilfe, und dann wird’s schon wieder…

  6. zorra 2. Juli 2012 um 11:39 Uhr - Antworten

    Ja nicht einstampfen, aber mach es dir doch noch etwas leichter, indem du schon mal nur ein neues Rezept pro Teilnehmer zulässt.

  7. Patrick 2. Juli 2012 um 15:55 Uhr - Antworten

    Sehr viele Interessante und leckere Rezepte hat das Event gebracht. Wirklich sehr lecker!

  8. melonpan 2. Juli 2012 um 16:14 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe, wann möchtest du denn den Grünen Juni abschließen?
    *neugierig*

  9. melonpan 2. Juli 2012 um 16:18 Uhr - Antworten

    meinte eigentlich den Mai 🙂 Juni war ja gerade erst^^

  10. Juliane 2. Juli 2012 um 20:51 Uhr - Antworten

    Schön, dass Du weitermachst! (Und ein Hoch auf Sonja! :)) Nur nicht den Blog einstampfen, gell? Lieber einen Gang zurückschalten, Arbeit delegieren, Freunde oder Familie um Unterstützung anhauen! Ja?

    Liebe Grüße,
    Juliane

    • Uwe 2. Juli 2012 um 21:57 Uhr - Antworten

      @Juliane: Ja, finde ich auch 🙂
      @melonpan: Mai-Zusammenfassung ist fertig, ich baue gerade den Artikel…

  11. Kochbuch für Max und Moritz 3. Juli 2012 um 00:11 Uhr - Antworten

    Freut mich, daß Du weitermachst Uwe:-))
    Hier ist mein gelber Beitrag für den Monat Juli, aus dem Archiv, da ich in jüngster Zeit gar nichts Gelbes gekocht habe…ein andalusisches Dessert: Safranbirnen mit Birnengeist
    http://kochbuchfuermaxundmoritz.blogspot.com.es/2011/10/dessert-safranbirnen-mit-birnengeist.html

  12. Em 3. Juli 2012 um 20:35 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe,

    da hab ich doch glatt noch was schönes gelbes im Archiv gefunden. Ich denke aber noch über was Neues nach (wobei ich Julianes Idee „ein Rezept pro TeilnehmerIn“) gar nicht so verkehrt finde, um Dir den Aufwand etwas zu reduzieren…

    Knallgelbe (die sah wirklich so aus!) Limettentarte:

    http://maedchenkantine.wordpress.com/2012/04/15/limettentarte-sonntagssus-mal-sauer/

    Die gelbe Farbe kam jedoch weniger durch den Limettensaft (der ja doch eher ins leicht Grünliche geht), als durch die Eier. 😉

    Viele Grüße!
    Emily

  13. Ariane 3. Juli 2012 um 22:29 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,
    hier nun mein erster gelber Beitrag für den Monat Juli:

    http://tradolceedamaro.blogspot.it/2012/07/marchenstunde-und-ein-rezept-in-gelb.html

    Liebe Grüße
    Ariane

  14. lamiacucina 4. Juli 2012 um 07:11 Uhr - Antworten

    Zähne zusammenbeissen, Uwe, dieses Jahr wirst Du nicht so schnell vergessen.
    Mein Beitrag:
    http://lamiacucina.wordpress.com/2012/07/04/risotto-agli-ovoli-risotto-mit-kaiserlingen/

  15. Uwe 4. Juli 2012 um 20:39 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,
    schön das du nicht „hingeschmissen“ hast, wäre Schade gewesen. Kompliment an deine bessere Hälfte 😉

    Hier mein gelbes Rezept für Juli:

    http://kochpla.net/2012/07/paprika-aprikosen-ingwer-suppe/

    Tschüss,
    Uwe

  16. Cooketteria 4. Juli 2012 um 21:41 Uhr - Antworten

    Schön, dass du trotzdem weitermachst.

    Diesen Monat gibt’s von mir einen veganen Mango-Kokos-Kaffirlimetten-Pudding. Bringt Sonne auf den Tisch und in den Mund. 🙂

    http://cooketteria.blogspot.ch/2012/03/mango-kokos-pudding-mit-einem-hauch.html

    Ganz liebe Grüsse

  17. Sandy 4. Juli 2012 um 22:42 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe! Auch ich höre gern, dass du weiter machst, kann jedoch sehr gut verstehen, dass dich eine „gewisse form von burnout“ – ich nenn‘ das jetzt mal so, heimgesucht hat.
    Es gibt ja eine Reihe Blogevents und die können, ganz klar, nicht von einer Person (und habe sie auch noch so viel familiäre Unterstützung) gestemmt werden. Vorschlag, Gedanke zum Mitnehmen: Lass die Monate jeweils von einem/r anderen, dir angenehmen und lieben Blogger/in hosten. Du bist derjenige, der den Hut aufhat, kannst aber auch was abgeben. Es wäre zu schade, wenn deine eigenen Ideen so verschütt gehen würden.
    Beste Grüße, Sandy

  18. estrellacanela 5. Juli 2012 um 09:33 Uhr - Antworten

    Mein Beitrag sind Zucchiniblüten mit eine 3-Käse-Mischung gefüllt.

    http://estrellacanela.blogspot.de/2012/07/gelb-gelb-gelb-sind-alle-meine-farben.html

  19. floritz 5. Juli 2012 um 10:58 Uhr - Antworten

    Ja, dann mach ich auch mal mit, mit meinen Spaghetti Bianco mit Kaviar: http://www.floritz.at/index.php?action=display&snip=id:9257

  20. Changpuak 5. Juli 2012 um 18:23 Uhr - Antworten

    Das beste Mittel gegen „Allgemeine Unlust“ ist immer noch etwas anständiges auf dem Teller. So gesehen hast du „nur“ noch die Qual der Wahl 😉 😉
    Hier nocht ein sommerliches Gericht : Mango – Carpaccio „Pum“
    http://www.changpuak.ch/Rezepte/Carpaccio_Mango.php
    Liebe Grüsse aus Zürich

  21. Julia 6. Juli 2012 um 16:57 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe, hier meine (hell-)gelbe Einreichung für den Monat Juli! Passend zur Grill-Saison habe ich die Zitronen-Rosmarin Butter für Gegrilltes und Gebratenes!

    http://fightoff-yourdemons.blogspot.com/2012/05/eat-drink-lemon-rosemary-butter.html

    Liebe Grüße, Julia

  22. Bonjour Alsace 7. Juli 2012 um 18:22 Uhr - Antworten

    Wie schön, dass Du nicht aufgegeben hast. Ich habe ein gelbes Brot für Dich gebacken, schau mal hier:

    http://bonjouralsace.blogspot.fr/2012/07/kartoffelbrot-mit-safran.html

    Liebe Grüße
    Sabine

  23. Ursula 8. Juli 2012 um 09:25 Uhr - Antworten

    Gelb bringt Sonne in den Sommer – ich mache mit.
    http://kochfun.de/2012/07/07/aprikosen-paprika-chutney

  24. Fräulein Schnürschuh 8. Juli 2012 um 19:48 Uhr - Antworten

    Herrn Schnürschuhs weltbester Zitronenkuchen,
    CAPRESE AL LIMONE,
    ist schön gelb!

    http://www.kochkrimis.square7.ch/wordpress/?p=326
    (Bild ganz unten)

    Viele Grüße
    Fräulein Schnürschuh

  25. multikulinaria 9. Juli 2012 um 15:28 Uhr - Antworten

    Die eigenen guten Ideen können einen manchmal schon etwas überrollen. Hatte zwar noch nie einen sonderlich erfolgreiechen Blogevent, aber andere Projekte mit massivem Arbeitsaufwand am Laufen. Es freut mich, dass Du eine solch starke Stütze hast und ihr das gemeinsam durchzieht. Gute Nerven und Gelingen weiterhin!

    Von mir gibt es dieses Mal auch ein gelbes Rezept. Und zwar für schnelle Sauce Hollandaise:
    http://www.multikulinarisch.es/742-schnelle-sauce-hollandaise.html

  26. Britta 9. Juli 2012 um 15:55 Uhr - Antworten

    Schön, dass du Hilfe zuhause bekommst 🙂 und wir dich weiterhin lesen dürfen.

    Eventuell bin ich dieses Mal auch dabei, das heißt, es wird noch mehr Arbeit geben… oje!

  27. jinja 10. Juli 2012 um 00:25 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe,
    das wird bestimmt das coolste Kochbuch des Jahres. Auf die Frage, welches Gericht am besten zum Outfit passt, wird es eine perfekte Antwort geben.

    Mein Beitrag ist das Hirsesoufflé mit Vanillemousse und Sanddornsauce:

    http://jinjakocht.blogspot.de/2012/07/hirsesouffle-mit-vanillemousse-und.html

    Danke Dir für die Arbeit
    Jinja

  28. Katharina 11. Juli 2012 um 09:13 Uhr - Antworten

    Holly Becker sagte neulich „Quitting isn’t an option.“ Die hat leicht reden, die Holly…! 😉 Aber ein Hoch auf Deine Frau! Und ein Hoch auf Dich! Ich finde die Leistung bewundernswert, die Du jeden Monat hier hineinsteckst.
    Mein Beitrag: http://www.katharinakocht.com/2012/07/gelbe-zucchini-parmesan-tarte-fur-uwe.html

    Liebe Grüße
    Katharina

  29. Ariane 11. Juli 2012 um 21:35 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,

    hier mein zweiter Beitrag in Gelb:

    http://tradolceedamaro.blogspot.it/2012/07/kostliches-gelb-zum-loffeln-zitronen.html

    Liebe Grüße
    Ariane

    • Uwe 11. Juli 2012 um 21:40 Uhr - Antworten

      @Ariane: Danke! 😀

      @Katharina: Ja, ich hab’s kapiert! 😀 Quitting is no option…

      @jinja: Tolle Frage, die ich mir zugegeben….noch nie gestellt habe. ich hänge immer an der Schuh-Frage… 😉

      @Britta: Immer her damit! Ich freue mich 😀

      @multikulinaria: Ja, ich bin auch sehr dankbar über den Support meiner Frau 😀

  30. Ela 12. Juli 2012 um 12:31 Uhr - Antworten

    Ich fang mal mit einem Archiv-Beitrag an… Apfel-Mango-Chutney 🙂 Es folgt aber noch was neues. Danke, dass du nicht aufgibst, Uwe!!!

    Alles Liebe, Ela

    http://transglobalpanparty.blogspot.de/2012/03/eingekocht-apfel-mango-chutney.html

  31. pe. 12. Juli 2012 um 21:23 Uhr - Antworten

    hier was für die „gelben seiten“, so als sonnenschein-ersatz:
    http://oberstrifftsahne.blogspot.de/2012/07/sonnengelbwenn-sie-schon-nicht-scheint.html

  32. Sandra Gu 13. Juli 2012 um 07:19 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,
    schön, dass Du Dich entschlossen hast, weiter zu machen und ein dickes Lob an Deine Frau, die Dich dabei unterstützt – falls ich Dir auch irgendwie helfen kann, dann gebe Bescheid 🙂

    Und hier nun auch mein gelber Beitrag für den Juli – schön Farbe, das bringt doch etwas Sonne ins Herz, wenn schon draussen keine scheint :-/

    http://from-snuggs-kitchen.blogspot.de/2012/07/apfelkuchen-im-glas.html

    LG Sandra

  33. shoppingbabies 13. Juli 2012 um 09:16 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe,

    wie schön das es weiter geht mit dieser phantastischen Idee 🙂

    Auch in diesem Monat bin ich gern dabei und zeige ein gelbes Panna Cotta…

    http://www.shoppingbabies.de/2012/07/yellow-safran-panna-cotta-mit-mangokronchen/

    Liebe Grüße,
    Peggy

    • Uwe 13. Juli 2012 um 22:36 Uhr - Antworten

      @shoppingbabies: Stark! Schmeckt’s mit dem Safran nicht etwas bitter?

      @Sandra: Ja, das war eine gute Entscheidung – ich freue mich sehr! Ich hätte das Bloggen wohl schnell vermisst…

      @pe.: Gelbe Seiten – das ist nett ^^ – schöner Vergleich *g*

      @Ela: Oh, lecker. Chutneys mag ich ja sowieso gerne – aber solche mit Mango ganz besonders zu einem saftigen Rindersteak vom Grill…

  34. Micha 15. Juli 2012 um 09:59 Uhr - Antworten

    Letzten Monat die Frist verpaßt, diesen Monat wieder mit einem Klassiker dabei:
    http://salzkorn.blogspot.fr/2012/07/klassiker-creme-caramel-
    nach-siebeck.html

    viele liebe Grüße, Micha

  35. Annett 15. Juli 2012 um 11:59 Uhr - Antworten

    Hallo lieber Uwe,

    dein gelber Juli gefällt mir irgendwie besonders gut, sodass ich hier noch ein absolutes Highlight einreichen möchte. Jakobsmuscheln sind ohnehin schon ein Lieblingsessen für mich. Aber im gelben Mäntelchen waren sie wirklich unschlagbar!

    http://annetts-kulinarisches-tagebuch.blogspot.de/2012/07/jakobsmuscheln-mit-ingwerkruste-birnen.html

  36. moey 15. Juli 2012 um 17:54 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe,

    ich freue mich, dass du die „Krise“ erst mal überwunden hast.
    Ich kenne das zu gut. Und vor allem bin ich aber froh, dass du dich wieder zurückmeldest. Geh alles in Ruhe an und denk immer dran, dass es Hobby sein soll – du bist niemandem Rechenschaft schuldig oder musst Fristen einhalten – denn die machst du selber 😉

    Ich sende dir schon mal einen Archiv-Eintrag von mir zum Thema gelb, eine köstliche französische Bratkartoffeltarte:
    http://moeyskitchen.blogspot.de/2012/03/franzosische-bratkartoffeltarte-mit.html

    Und dann hoffe ich, dass ich es auch zeitlich hinbekomme noch etwas neues zu machen.

    Viele Grüße,
    Maja

  37. Ela 15. Juli 2012 um 19:40 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe, jetzt kommt schon Beitrag NR. 2 für den gelben Juli 🙂 Safran-Macarons mit Vanillecreme… Ganz ohne Lebensmittelfarbe.

    Alles Liebe,

    Ela

  38. Julia 16. Juli 2012 um 10:02 Uhr - Antworten
  39. Katha 17. Juli 2012 um 08:12 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,

    hier von mir ein Rezept für Mangold-Ziegenkäse-Ravioli in einem Kürbis-Mascarpone Süppchen.

    http://katha-kocht.de/mangold-ziegenkase-ravioli-in-kurbis-mascarpone/

    Viele Grüße,
    Katha

  40. lieberlecker 17. Juli 2012 um 09:52 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,
    erstens, tolle Idee, Gratulation und zweitens hier einmal ein aktiver Beitrag meinerseits:

    http://lieberlecker.wordpress.com/2012/07/17/mais-kokos-suppe-mit-karamellisierten-mango/

    Vielleicht kommt der Sommer ja doch einmal … 😉

    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

  41. Tina@Foodina 18. Juli 2012 um 13:13 Uhr - Antworten

    Ich mach dann auch mal mit und habe ein indisches Blumenkohl-Gericht für dich – http://www.foodina.eu/index.php/2012/07/18/doppelt-gemoppelt-gelber-blumenkohl/

  42. betti 18. Juli 2012 um 15:32 Uhr - Antworten

    Bananen sind gelb!

    http://cookzillaafriends.wordpress.com/2012/07/18/tostones-sind-gelb/
    Danke, dass du mit deinem Blog weitermachst Uwe. lg

  43. Wolfgang 19. Juli 2012 um 20:03 Uhr - Antworten

    Hallo,
    einen gelben Beitrag habe ich auch gefunden, ich fand es lecker:

    http://kaquushausmannskost.blogspot.de/2011/11/ausprobiert-jakobsmuschel-auf-cous-cous.html

  44. Turbohausfrau 20. Juli 2012 um 08:31 Uhr - Antworten

    Hier mein Beitrag: http://turbohausfrau.blogspot.co.at/2012/07/zitrus-minze-sirup.html
    Zwecks Löschung von sommerlichem Durst. 🙂

  45. weltenkochen 20. Juli 2012 um 14:01 Uhr - Antworten

    Moin zusammen!

    Gelb ist eine schöne sommerliche Farbe, passend zum Juli, auch wenn das Wetter nicht mitspielt.
    Wir reichen passend zum Gelb und zum Sommer auch ein Rezept ein:
    Ausgebackene Zucchiniblüten
    http://weltenkochen.de/2012/06/21/ausgebackene-zucchinibluten/

    Auf baldige Sonne und weiterhin viel Spaß beim Kochen, die Weltenkocher

  46. Buchstabensuppe 20. Juli 2012 um 15:02 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe,
    ich unser erster Beitrag im Juli. Wenn das mal nicht gelb ist…

    http://www.haffapartner.de/smz/2012/07/lemon-curd/

  47. Sarah =) 20. Juli 2012 um 22:24 Uhr - Antworten
  48. Jen 21. Juli 2012 um 11:22 Uhr - Antworten

    http://prairiesummers.wordpress.com/2012/06/07/citrusy-mango-and-papaya-smoothie/

    Zitroniger Mango und Papaya Smoothie fuer die heissen Tage!

  49. bushcook 22. Juli 2012 um 21:43 Uhr - Antworten

    Von mir kommt eines meiner Lieblingsnudelrezepte:

    http://bushcooks-kitchen.blogspot.de/2011/06/sommer-sonne-spaghetti.html

  50. Steffen 22. Juli 2012 um 23:48 Uhr - Antworten

    Das neue iGelb | superhochauflösend aber trotzdem ohne Retina- Display!

    http://steffensinzinger.de/blog/blog/2012/03/20/das-neue-igelb-superhochaufloesend-aber-trotzdem-ohne-retina-display/

    Viel Spaß dabei!

  51. Steffen 22. Juli 2012 um 23:52 Uhr - Antworten

    Und hier kommt mein zweiter Vorschlag…

    Zum Post „Zeit wird`s ja“ gab es eine Hokkaido- Kürbissuppe.

    http://steffensinzinger.de/blog/blog/2010/10/13/zeit-wirds-ja/

  52. Koch 23. Juli 2012 um 10:10 Uhr - Antworten

    So hier ist mein zweiter, aktueller Beitrag zum gelben Juli-Event: Muscheln in Safransauce: http://kochbuchfuermaxundmoritz.blogspot.com.es/2012/07/tapa-nr-46-muscheln-in-safransauce.html

  53. Mariell 23. Juli 2012 um 12:33 Uhr - Antworten

    So hier ist mein Beitrag für Juli, ein leckerer Chicorée-Pfirsichsalat und Rinderhüftsteak. Ein Genuss der mich Promt in meinen Thailandurlaub von 2007 versetzt hat.

    http://kruemel-in-der-kueche.blogspot.de/2012/07/rinder-huftsteak-auf-chicoree-pfirsich.html

    Liebe Grüße
    Mariell

  54. Küchenjunge 23. Juli 2012 um 17:17 Uhr - Antworten

    Mein Beitrag ist auch fertig:
    Bouillabaisse – die goldgelbe Edelfischsuppe aus Frankreich
    http://www.kuechenjunge.com/2012/07/23/bouillabaisse-die-goldgelbe-edelfischsuppe-aus-frankreich/

    Lieben Gruß
    Der Küchenjunge

  55. Victoria 25. Juli 2012 um 08:47 Uhr - Antworten

    Wir haben mal in unserem Blog-Archiv gewühlt und dort einen gelben Turm von Jakobsmuschel, Orange, Fenchel und Zabaione gefunden:

    http://blog.wein-reich.info/2011/02/11/valentinstag-ist-genusstag/

    War zwar ursprünglich als Valentinstagsrezept angedacht, passt aber sicherlich auch an einem lauen Juli-Abend wunderbar!

  56. Danii 25. Juli 2012 um 18:54 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe

    Jetzt habe ich es auch endlich geschafft, etwas Gelbes zu kochen. Hier mein Beitrag:
    http://lecker-bentos-und-mehr.blogspot.de/2012/07/fischcurry-mit-tamarinden.html

    LG Danii

  57. Wilde Henne 25. Juli 2012 um 22:47 Uhr - Antworten

    Der Monat ist zwar schon fast um – aber ich flitz auch noch rein. Uwe, hier der pure Sommer für Dich – Riesencrevetten auf Mango-Paprika-Salat.

    http://wildespoulet.blogspot.ch/2012/07/sonne-auf-dem-teller-crevetten-auf.html

  58. Nina 26. Juli 2012 um 14:51 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe!

    Ich freue mich auch, dass es hier weitergeht 🙂 Danke dafür an Dich und auch an Deine Frau!

    Für den gelben Monat habe ich Pfirsich-Cupcakes gebacken 🙂

    http://ninas-kleiner-food-blog.blogspot.de/2012/07/pfirsich-cupcakes-mit-weien.html

    Liebe Grüße

    Nina

  59. DonAlexandro 26. Juli 2012 um 15:54 Uhr - Antworten

    Der Sommer ist ausgebrochen! Schön heiß, etwas schwül und wie in Asien. Was liegt da näher, als den Tag mit einem gelben Curry richtig asiatisch zu zelebrieren?

    http://daskleinekochstudio.blogspot.de/2012/07/gelbes-curry-mit-pak-choi.html

  60. Buchstabensuppe 26. Juli 2012 um 15:57 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe, hier kommt unser 2. Rezept, sonnengelb und sommerlich, ein vegetarisches Curry-Gericht.
    http://www.haffapartner.de/smz/2012/07/vegetarisches-curry/

  61. Krisz 26. Juli 2012 um 18:02 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe!

    Endlich Sommer! 30 C° und noch mehr, das liebe ich!! 🙂 Und was braucht man an solchen Tagen?? Richtig, Eis! Hier, nur für Dich:

    http://culinariaungaria.blogspot.de/2012/07/cremiges-honigmelonen-eis-mit.html

    Ich wünsche Dir entspannte und wunderschöne Sommertage!

    Liebe Grüße, Krisz!:-)

  62. Britta 26. Juli 2012 um 18:33 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,

    wie angedroht, bin ich dieses Mal auch dabei, mit einem sonnengelben Paprika-Chili-Pesto
    http://kamafoodra.de/wordpress-3.2.1-de_DE/wordpress/?p=3297

    lg und dank dir für deine Mühe 🙂

  63. Annette 26. Juli 2012 um 21:22 Uhr - Antworten

    nach 2 Monaten Pause bin ich auch wieder dabei mit goldgelb gebackener Frittata mit Ricotta, Chorizo & Spinat.
    http://www.culinarypixel.de/frittata-ricotta-spinat-chorizo/
    viele Grüße
    Annette

  64. Emma 27. Juli 2012 um 14:48 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe, es freut mich sehr dass Du dein Schwung wieder gefunden hast und die Überlegungen deinen super toll inspirierenden Blog einzustampfen verworfen hast! Die letzten zwei Monate habe ich auch etwas geschwächelt, aber ich bleib am Ball 🙂
    Einreichung 1: Hähnchencurry mit gelbe Möhren
    http://nachkochen.wordpress.com/2012/07/19/curry-premiere/
    Einreichung 2: Safran-Cumin Brot
    http://nachkochen.wordpress.com/2012/07/07/viva-espana/
    Viele Grüße aus Aachen
    Emma

  65. foodpippa 27. Juli 2012 um 16:27 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe

    Auch ich hab noch was in meinem Archiv gefunden! Ab Herbst wird dann wieder neu gekocht & gebacken!
    Ist jedes mal wieder eine Freude in Deinen Blog zu schauen :)!

    Lieber Gruss aus der Schweiz

    foodpippa

  66. Micha 27. Juli 2012 um 20:14 Uhr - Antworten

    Coucou Uwe,

    und weil Gelb DIE Sommerfarbe ist, diesen Monat gleich nochmal:
    http://salzkorn.blogspot.fr/2012/07/pasta-in-gelb-mit-zucchinicreme-und.html

    viele liebe Grüße, Micha

  67. DonAlexandro 27. Juli 2012 um 21:17 Uhr - Antworten

    Es wundert mich, dass diesen Klassiker der „gelben Küche“ noch keiner gekocht hat. Nun denn, hier ist er:
    Risotto alla milanese

    http://daskleinekochstudio.blogspot.de/2012/07/risotto-alla-milanese.html

  68. Tanja 29. Juli 2012 um 16:46 Uhr - Antworten

    Hallo!
    kurz vor knapp und eigentlich ganz ungeplant noch dabei mit jungen Kartoffeln vom Blech mit Aioli 🙂
    Lieben Gruß, Tanja

    http://kartoffelschnitzundspaetzle.blogspot.de/2012/07/junge-kartoffeln-vom-blech-mit-aioli.html

  69. Bärenhunger 30. Juli 2012 um 05:46 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe!
    Von mir gibts zur Abkühlung eine süsse Mais Eiscreme
    http://baeren-hunger.blogspot.co.at/2012/07/susse-mais-eiscreme.html

  70. Kaoskoch 30. Juli 2012 um 07:25 Uhr - Antworten

    Ich komme auch auf den letzten Drücker. Bei mir gibt es ein Blumenkohl-Curry mit Vadouvan: http://hamburgkocht.blogspot.de/2012/07/drei-auf-einen-streich-blumenkohl-curry.html

  71. lieberlecker 30. Juli 2012 um 07:34 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,
    noch kurz bevor meine Küche rausgerissen und ersetzt wird, eine gelbe Leckerei:
    http://lieberlecker.wordpress.com/2012/07/30/sonnenblume-tournesol/
    Geniesst den Sommer 🙂
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

  72. Micha 30. Juli 2012 um 14:07 Uhr - Antworten

    Coucou Uwe,

    eines zuviel, je sais. Sei so lieb und schmeiß einfach eines davon raus…
    http://salzkorn.blogspot.fr/2012/07/tarte-au-citron-light.html

    viele liebe Grüße, Micha

  73. Nici 30. Juli 2012 um 19:34 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,

    Ich habe dein Blogevent leider erst ein Bisschen spät entdeckt. Aber lieber spät als nie!
    Hier noch mein Beitrag dazu:

    viele liebe Grüsse, Nici

  74. Lena 30. Juli 2012 um 21:53 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,

    schön, dass Du das Handtuch nicht hingeschmissen hast.
    Für den gelben Monat Juli habe ich etwas salziges:
    Safran Risotto mit gelben Tomaten
    http://dailyfeast.canalblog.com/archives/2012/07/24/24790176.html
    und etwas süßes:
    Ananas-Rosmarin Sorbet
    http://dailyfeast.canalblog.com/archives/2012/07/30/24790166.html

    Lena

  75. rike 30. Juli 2012 um 22:25 Uhr - Antworten

    Leider diesen Monat auch aus dem Archiv, eine Kürbistarte mit Mandeln und Curry. Freue mich, dass weiter bunte Gerichte gesammelt werden!

  76. Amrei 31. Juli 2012 um 13:20 Uhr - Antworten

    Puh, ich hoffe ich hab es so gerade noch geschafft… 🙂
    Super Idee mit dem Cookbook of Colors und weil ich erst jetzt davon erfahren hab, hier mein erster Beitrag:
    http://ofengefluester.blogspot.de/2012/07/aprikosen-schicht-torte.html

  77. F_A 31. Juli 2012 um 19:16 Uhr - Antworten

    Safran-Aprikose-Cupcakes (vegan)

    Vielen Dank für das Event!

  78. anies delight 31. Juli 2012 um 20:07 Uhr - Antworten

    Zum Glück von Dir noch nicht eingestampft… 😀 und auf den letzten Drücker mein gelber Beitrag mit Limoncello.

    http://www.anies-delight.eu/2012/07/gelb-limoncello/

    Auf wenn es furchtbar viel Arbeit für Dich ist, ich freue mich über dieses Event und wir haben ja schon die Hälfte hinter uns. 😀

  79. Amrei 31. Juli 2012 um 23:39 Uhr - Antworten

    …noch gaaaanz schnell meinen zweiten Vorschlag für das Event:
    http://ofengefluester.blogspot.de/2012/07/puddingschnecken.html

Hinterlassen Sie einen Kommentar