Cookbook of Colors: Li-la-launiger September

2018-06-29T07:36:48+00:001. September 2012|77 Kommentare

Es ist unglaublich, aber 2/3 der Eventlaufzeit sind bereits vergangen. Mit dem September läuten Sonja und ich den Endspurt beim Cookbook of Colors ein und hoffen wie immer auf viele lila Einreichungen.

Der Monat August beschert uns über 50 rote Rezepte – die Zusammenfassung wird Anfang nächster Woche erscheinen. An dieser Stelle möchte ich mich wie jeden Monat für die rege Teilnahme am Event bedanken und freue mich, dass Euch die Kocherei nach Farben immer noch gefällt und Ihr wie im ersten Monat mit unglaublichem Herzblut dabei seid. Danke!

Dass das Kochen nach Farben und ein entsprechender Event an sich erfolgreich sind, hat wohl seit Januar auch Fissler – respektive deren „Kreativagentur“ – gemerkt und im Mai mit der Wahnsinns-Idee „Kochen nach Farben“ ein Event im Social Web gestartet. Auf Fisslers Facebook-Seite dürfen seither Rezepte zu monatlich wechselnden Farben eingereicht werden, am Ende eines Monats wird ein Gewinner gekürt. Kommt Euch bekannt vor? Mir auch. Wer von Euch also seine farbenfrohen Rezepte zweitverwerten und „Fissler Kochkünstler“ werden möchte, kann nachsehen, welche Farben im September und Oktober noch gefordert werden.

Beim Original-Event Cookbook of Colors kommt im September Lila an die Reihe. Das Procedere läuft wie immer – Ihr habt bis zum 30.09. Zeit, Eure Rezepte einzureichen. Sonja und ich freuen uns auf viele li-la-launige Rezepte!

Einfach wie immer in diesem Artikel einen Link auf Euer Rezept hinterlassen. Banner finden sich am Ende dieses Artikels.

Die Teilnahmeregeln

  • Es gibt keine Einschränkung. Jedes Rezept ist erlaubt. Außer Tiernahrung. Aber auch Cocktails sind erlaubt.
  • Pro Person sind zwei Einreichungen zugelassen.
  • Die Einreichung benötigt zwingend ein Bild. Dieses sollte (ist kein Muss!) hochkant aufgenommen und möglichst hochauflösend sein. Wenn Euer Rezept den Weg ins Kochbuch findet, komme ich auf Euch zu mit der Bitte, mir das Originalbild in voller Auflösung zukommen zu lassen.
  • Das Gericht auf dem Bild muss überwiegend lila sein. Natürlich sind die ein oder anderen andersfarbigen Komponenten erlaubt, sie sollten sich aber im Hintergrund halten. Benutztes Geschirr kann beliebig gewählt werden. Bitte verzichtet auf die Verwendung von Farbstoffen, um die Speise zu färben.
  • Reicht Euer Rezept bis spätestens 30.09.2012 ein, indem Ihr hier in diesem Artikel einen Kommentar hinterlasst und in Eurem Artikel auf dieses Event verlinkt. Banner zum Mitnehmen gibt’s weiter unten.
  • Für die Teilnahme sind neben neuen Rezepten auch Archivbeiträge zugelassen, bitte verlinkt dann aber auch auf diesen Artikel.
[sws_divider_small_padding]

Was passiert mit den Rezepten?

  • Nach Ablauf der Frist werde ich alle Einreichungen hier zusammenfassend präsentieren
  • Aus allen Einreichungen wähle ich meine drei Favoriten/lasse ich die Favoriten wählen
  • Die drei Gewinner werden in das Cookbook of Colors aufgenommen

Banner zum Mitnehmen

400×89:
HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

500×112:
HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

130×250:
HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Über den Autor:

Hallo! Schön, dass Du hier bist! Hier schreibt Uwe. Hat immer Hunger. Ist leidenschaftlicher Koch. Und Food-Aficionado. Muss sein Essen immer fotografieren. Freut sich tierisch über Kommentare!

77 Kommentare

  1. Danii 1. September 2012 um 15:13 Uhr - Antworten

    Hallöchen
    ich wollte mich auch mit lila beteiligen. Hier mein Beitrag:
    http://lecker-bentos-und-mehr.blogspot.de/2012/09/schlemmerbemmchen-mit-omas.html

  2. Petra Hermann 1. September 2012 um 19:58 Uhr - Antworten

    hurra…endlich mal geschafft die erste zu sein 😉 anstrengend..also erst mal eine pause…eine lila pause 😉
    http://www.oberstrifftsahne.blogspot.de/2012/08/lila-pause.html

  3. kaquu 2. September 2012 um 21:29 Uhr - Antworten
  4. Sonja 3. September 2012 um 13:46 Uhr - Antworten

    Am 3. September schon drei Einreichungen – und dann auch noch beginnend mit einer erholsamen Pause. Vielen Dank dafür! Das klingt doch vielversprechend 🙂

  5. Kochbuch für Max und Moritz 3. September 2012 um 22:10 Uhr - Antworten

    Da hätte ich fürs erste einen lila (Archiv) Beitrag: Rotkrautflan mit Äpfeln – orientalisch gewürzt http://kochbuchfuermaxundmoritz.blogspot.com.es/2012/01/rotkrautflan-mit-apfeln-orientalisch.html

  6. Julia 4. September 2012 um 19:59 Uhr - Antworten

    Ich nehme gerne am Event teil, es gibt eine Heidelbeertorte, bei mir im Miniformat.

    http://pralinenpresse.de/heidelbeertorte/

    Viele Grüße!

    Julia

  7. Nina 5. September 2012 um 00:47 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe, hallo Sonja 🙂

    Bei Fissler sitzen wohl ein paar ganz besonders kreative Köpfe 😉

    Von mir gibt es vorerst „leider nur“ einen Archivbeitrag: Lila Gnocchi mit Kräuter-Parmesan-Sauce. Vielleicht schaffe ich es noch, auch etwas frisches zu kochen/backen.

    Hier der aktuelle Beitrag: http://ninas-kleiner-food-blog.blogspot.de/2012/09/cookbook-of-colours-aufgewarmte-lila.html

    Und der Originalbeitrag aus dem Archiv: http://ninas-kleiner-food-blog.blogspot.de/2012/02/lila-gnocchi-mit-krauter-parmesan-sauce.html

    Viele Grüße

    Nina

  8. Mariell 5. September 2012 um 08:34 Uhr - Antworten

    Da ich in 2 Tagen in einem Flieger in die USA sitzen werden und diesen Monat keine Lila Kreation mehr zustande bekomme, muss kurz vor Ende doch noch ein Post erfolgen 🙂
    Ich habe eine geeiste Heidelbeer-Bananen-Suppe gemacht.
    http://www.blogger.com/blogger.g?blogID=5708991171995309310#editor/target=post;postID=5274424960458437951

    Liebe Grüße
    Mariell

  9. estrellacanela 7. September 2012 um 13:23 Uhr - Antworten
  10. Ariane 7. September 2012 um 22:46 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,

    es gibt mal wieder Pasta:

    http://tradolceedamaro.blogspot.it/2012/09/mit-kleidsamer-farbe-farfalle-al.html

    Liebe Grüße
    Ariane

    • Uwe 8. September 2012 um 14:15 Uhr - Antworten

      Mmmhm, lecker 🙂
      Danke für Deine Einreichung!

  11. Sybille 9. September 2012 um 14:48 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe,

    ein Gläschen Marmelade für dich. Lass es dir schmecken.

    Liebe Grüße

    http://tomatenbluete.wordpress.com/2012/09/09/kompromissmarmelade/

  12. lieberlecker 10. September 2012 um 07:43 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe,

    hier mein Lila Beitrag:

    http://lieberlecker.wordpress.com/2012/09/10/profiteroles-windbeutel-mit-lila-heidelbeerschaum/

    Liebe Grüsse aus Zürich,

    Andy

  13. Danii 10. September 2012 um 15:57 Uhr - Antworten

    Hier noch einen zweiten Beitrag von mir, diesmal ein Cocktail:
    http://lecker-bentos-und-mehr.blogspot.de/2012/09/purple-harmonie-royal.html
    Lieber Gruß Danii

  14. Nina 10. September 2012 um 18:56 Uhr - Antworten

    Hier kommt mein zweiter Beitrag. Ich habe zwar einen Tag gebraucht um festzustellen, dass mein aktueller Blogeintrag ja auch lila ist – aber besser spät als nie 😉

    http://ninas-kleiner-food-blog.blogspot.de/2012/09/heidelbeer-vanille-milchreis-mix-im-glas.html

    Liebe Grüße

    Nina

  15. Thomas 11. September 2012 um 22:17 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,

    erstmal möchte ich dir zu deinem tollen Blog gratulieren.
    Ich werde es heute wagen und über den Tellerrand schauen….
    Hier ist mein Rezept für den Monat September.

    http://www.der-gourmet.eu/waldbeeren-mousse/

    Jetzt bin ich gespannt und wünsche viel Spass beim nachkochen.

    Grüße aus dem Münsterland

    Thomas

  16. multikulinaria 14. September 2012 um 14:25 Uhr - Antworten

    Das war Zufall! Auf dem Foto siehts zwar eher bordeaux-rot aus, aber die im Holunderbeeressig gebackenen weißen Rüben waren am Ende richtiggehend lila. Und lecker!
    http://www.multikulinarisch.es/761-weisse-rueben-lila.html

  17. Rabin 14. September 2012 um 16:59 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe, ich wage mich jetzt auch einmal daran und beteilige mich an deinem Farbkochen, nachdem ich schon eine Weile heimlich mitlese. 🙂

    Hier der Link zu meinemBeitrag -> http://moorlicht.wordpress.com/2012/09/14/holler-kuchen-mit-zimt-baiser/

    Die Bilder werden vermutlich nicht hochauflösend genug sein, aber ich kann sie nochmal im O-Format schicken.

    Und Kompliment an Thomas, dein Waldbeeren Mousse sieht eimalig gut aus, am Liebsten würde ich gleich nacharbeiten 🙂

  18. Thomas 15. September 2012 um 23:25 Uhr - Antworten

    Danke Rabin 🙂
    War über den Farbton selber überrascht….

  19. Carlotta 16. September 2012 um 11:22 Uhr - Antworten

    Hallo, ich bin neu unter den Food-Bloggern und weiß leider nicht, wie man dieses Banner in seinen Blog-Eintrag einfügt. Kann mir jemand bitte helfen? 🙂

  20. Carlotta 16. September 2012 um 11:28 Uhr - Antworten

    Ich hab es doch geschafft den Banner einzufügen.
    Hier kommt ein leckeres Rezept für einen Zwetschgenkuchen!

    http://jung-arras.blogspot.de/2012/09/mamas-zwetschgenkuchen.html

  21. Schokozwerg 16. September 2012 um 13:09 Uhr - Antworten

    Buntes süßes Fingerfood haben wir gestern zu einer Feier mitgebracht, darunter auch diese lilafarbenen Mini-Tartes mit Veilchencrème und Pistazien: http://charlottenblog.blogspot.de/2012/09/fingersu-mini-tartes-mit-veilchencreme.html Viele Grüße 🙂

  22. Claudia 16. September 2012 um 19:02 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe,
    und hier kommt eine Rotkohl-Focaccia mit blau-schwarzem Malvensalz.
    http://www.dinnerum8.de/?p=1643

  23. Luna 17. September 2012 um 09:52 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,

    *höhö* endlich reich ich auch mal was ein.

    http://lunasphilosophy.wordpress.com/2012/09/17/feigentarte-mit-zimtsahne/

    Liebe Grüße von der Luna

  24. Carlotta 17. September 2012 um 18:10 Uhr - Antworten

    Hallo,

    hier kommen meine Lila-Blaubeermuffins als zweite Einreichung 🙂
    http://jung-arras.blogspot.de/2012/09/blaubeer-muffins.html

  25. Wilde Henne 18. September 2012 um 13:57 Uhr - Antworten

    Ich bin diesen Monat mit Rotkrautsalat und Speckzwetschgen mit dabei:

    http://wildespoulet.blogspot.ch/2012/09/apfel-rotkraut-salat-mit-speckzwetschgen.html

  26. Melanie 19. September 2012 um 19:12 Uhr - Antworten

    Und ich geh‘ mit lila Pancakes an den Start.

    Leider kommt die satte Farbe auf meinen Fotos nicht wirklich gut raus 🙂

    http://touche–a–tout.blogspot.de/2012/09/lila-pancakes.html

  27. KissTheCook 19. September 2012 um 21:45 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,

    habe mit Begeisterung dein Cookbook verfolgt und mir nun extra ein violettes Dessert überlegt 🙂

    Vanille-Eierlikörpudding mit Beerensauce

    http://kiss-the-cook.at/?p=330

    LG

  28. Maren von (rh)eintopf 19. September 2012 um 22:51 Uhr - Antworten

    So viele Li-La-Laune-Rezepte – ich bin begeistert! 🙂 Von mir gibt es diesmal einen Feigen-Salat mit Parmaschinken und Mozarella: http://wp.me/p2DnQf-7x

    Liebe Grüße aus Düsseldorf
    Maren

  29. Maren von (rh)eintopf 19. September 2012 um 23:00 Uhr - Antworten

    Oha, ich sehe gerade, dass mein Beitrag bereits ohne mein Zutun und wie von Zauberhand ganz automatisch als Kommentar hier gelandet war. Ein bisschen unheimlich ist das ja schon. Passiert das, wenn man das Banner einfügt? War mir im August gar nicht aufgefallen… Wie dem auch sei, jetzt bin ich mit dem gleichen Rezept doppelt vertreten… 😉

    Liebe Grüße
    Maren

  30. Katha-kocht! 20. September 2012 um 07:17 Uhr - Antworten

    Das war wohl die schwierigste Aufgabe seit langem. Lila ist einfach keine typische Essensfarbe. Aber am Ende hab ich dann doch was gefunden – Gebackene Feigen mit fruchtiger Ziegenkäsefüllung und Lamm mit Pflaumen
    http://katha-kocht.de/gebackene-feigen-mit-fruchtiger-ziegenkasefullung-und-lamm-mit-pflaumen/
    War super lecker und wäre ohne diesen Blog-Event nicht entstanden. In diesem Sinne: DANKE!

    Liebe Grüße,
    Katha

  31. Micha 21. September 2012 um 13:54 Uhr - Antworten

    Salut Sonja,

    auch diesen Monat bin ich wieder dabei bei eurem Farb-Event
    http://salzkorn.blogspot.de/2012/09/vegan-vegetarisches-lieblingsessen-rote.html

    viele sonnige Grüße, Micha

  32. Micha 21. September 2012 um 13:57 Uhr - Antworten

    Und wenn ich gerade dabei bin, dann reiche ich auch noch diesen Beitrag ein:
    http://salzkorn.blogspot.fr/2011/07/blaubeer-tarte-mit-minze-und.html
    schönes Wochenende euch Beiden, Micha

  33. cristina 22. September 2012 um 17:34 Uhr - Antworten

    Hallo Uwe,
    anbei mein Rezept!“Rote Bete + Orange => Der Salat“
    http://lebonvivant.net/?p=656
    Vielen Dank!!!
    Cris von http://www.lebonvivant.net

  34. Tina 23. September 2012 um 09:13 Uhr - Antworten

    Endlich auch mal wieder mit dabei – ein klassischer britischer Pudding

    http://www.lunchforone.de/2012/09/23/britischer-herbstpudding-mit-pflaumen-und-beeren/

  35. Nici 23. September 2012 um 15:45 Uhr - Antworten

    Diese Blogevents sind super auch diesen Monat habe ich mir was einfallen lassen: http://www.kitchenquickie.ch/2012/09/23/zwiebelconfit-mit-lila-blumenkohlpuree-und-taubenschenkel/

    Viele Grüsse Nici

  36. betti 23. September 2012 um 21:15 Uhr - Antworten
  37. lieberlecker 24. September 2012 um 09:09 Uhr - Antworten

    Lieber Uwe,
    da hatte ich doch glatt noch eine zweite, lilafarbene Idee :-). Viel Vergnügen:
    http://lieberlecker.wordpress.com/2012/09/24/heidelbeer-cheesecake-lila/
    Liebe Grüsse aus Zürich,
    Andy

  38. Sonja 25. September 2012 um 23:36 Uhr - Antworten

    Hallo ihr fleissigen, ideenreichen lila-kochenden Blogger! Wir melden uns zurück aus dem Urlaub. Eine nachträgliche Kommentierung aller Eurer Rezepte werde ich jetzt nicht vornehmen. Aber ich bin ganz begeistert von Euren Ideen. Auch freue ich mich sehr darüber, dass wir ganz viele „neue“ TeilnehmerInnen haben. Herzlich Willkommen!

  39. norma 26. September 2012 um 10:46 Uhr - Antworten

    kürbiskernparfait mit hollerkoch à la johann lafer aus foodiesgarden: http://foodiesgarden.net/?p=1806

    • Uwe 26. September 2012 um 11:58 Uhr - Antworten

      Norma, danke für Deine Einreichung!

  40. Maik 27. September 2012 um 11:23 Uhr - Antworten

    Hallo Ihr zwei,

    wir haben quasi ein Mitbringsel aus dem Urlaub: Lila Smørrebrød
    http://www.darktiger.org/home/content/lila-smorrebrod

    Ganz einfach, aber lecker und schön lila.

    lg Maik

  41. Luna 27. September 2012 um 11:49 Uhr - Antworten

    Einfach nur, weil’s lila ist 🙂

    http://lunasphilosophy.wordpress.com/2012/09/27/brombeerquark/

    Liebe Grüße von der Luna

  42. Krisz 27. September 2012 um 19:13 Uhr - Antworten

    Hallo lieber Uwe!

    Endlich wieder dabei mit dieser rote Beete Tarte:

    http://culinariaungaria.blogspot.de/2012/09/rote-beete-tarte-mit-ziegenfrischkase.html

    Mit Himbeeressig und Ziegenkäse, einfach nur köstlich! 🙂

    Liebe Grüße, Krisz!

    • Uwe 28. September 2012 um 08:54 Uhr - Antworten

      Huhu Krisz, schön, dass Du wieder an Bord bist! 😀

  43. Kathi 29. September 2012 um 00:35 Uhr - Antworten

    Passend zu meiner Lieblingsfarbe,
    mache ich im September mal wieder mit.
    Such die das Bild aus, welches dir besser gefällt,
    von meiner kleinen Brombeertorte mit weißer Schokolade:

    http://backtrinchen.blogspot.de/2012/09/brombeer-torte-mit-weier-schokolade.html

    liebe Grüße
    Kathi

  44. restauro 29. September 2012 um 14:05 Uhr - Antworten

    nun hab ich es doch noch geschafft.
    Meine Rezept in Lila.
    http://cucina-restauro.blogspot.de/2012/09/lila-kartoffelsuppe-mit-ricotta.html

    Schöne Grüße
    Micha

  45. Sinnesfreuden 29. September 2012 um 14:26 Uhr - Antworten

    Rote-Bete-Knödel mit Meerrettich-Sahne-Sauce – eine Südtiroler Spezialität:
    http://sinnesfreuden.blogspot.de/2012/09/rohnenknodel-rote-bete-knodel-mit.html

  46. DonAlexandro 29. September 2012 um 21:40 Uhr - Antworten

    Im kleinen Kochstudio stand im Lila September Blaubeer-Risotto mit Pilzragout und Hüftsteak auf dem Tisch. Farblich sicher etwas gewöhnungsbedürftig, aber dafür kräftig lila und lecker.

    http://daskleinekochstudio.blogspot.de/2012/09/blaubeer-risotto-mit-pilzragout-und.html

  47. Katha 30. September 2012 um 14:08 Uhr - Antworten

    Das war knapp – von mir noch ein zweites Rezept zum Event:
    Vitelotte-Kartoffelpuffer mit Lachs und Sahnemeerrettich
    http://katha-kocht.de/vitelotte-kartoffelpuffer-mit-lachs-und-sahnemeerrettich/

  48. Kochbuch für Max und Moritz 30. September 2012 um 14:20 Uhr - Antworten

    Eine fein süß-säuerliche Rotkohlcreme mit Rotwein ist mein zweiter Beitrag zum Lila-September-Event. Die Käsequenelles sind der krönende Abschluß und der Brombeeressig der Pfiff. http://kochbuchfuermaxundmoritz.blogspot.com.es/2012/09/rotkohlcreme-mit-rotwein-und.html

  49. kirasols kitchen 30. September 2012 um 16:42 Uhr - Antworten

    Hi,

    Kurz vor Schluss beteilige ich mich auch am Gewinnspiel um die lila Krone. 🙂

    Hier mein Rezept:
    http://kirasols-kitchen.blogspot.de/2012/09/blueberry-love-meine-erste-eigene-Torte.html

    Viele liebe Grüße,
    kirasol

  50. DonAlexandro 30. September 2012 um 17:44 Uhr - Antworten

    Hier kommt am letzten Tag des Wettbewerbes noch ein leckerer Sonntagskuchen:
    Blaubeer – Milchreis – Torte
    http://daskleinekochstudio.blogspot.de/2012/09/blaubeer-milchreis-torte.html

  51. Sybille 30. September 2012 um 18:06 Uhr - Antworten

    Bevor es zu spät ist noch eine minikleine Kleinigkeit…

    http://tomatenbluete.wordpress.com/2012/09/30/alles-lila-alles-kase/#

  52. Barbara 30. September 2012 um 20:22 Uhr - Antworten

    Hallo Sonja und Uwe,
    kurz vor knapp hier noch mein schwedischer Blaubeerkuchen mit Extra-Kokos.
    Viele Grüße
    Barbara
    http://finfintfeinerblog.wordpress.com/2012/08/23/svenska-kaffebrod-schwedischer-blaubeerkuchen-blabarspaj-mit-extra-kokos/

  53. Barbara 30. September 2012 um 20:43 Uhr - Antworten

    Hallo ihr beiden,
    eine lila Füllung haben auch diese schwedischen Blaubeer-Blitz-Kuchen.
    Liebe Grüße
    Barbara
    http://wp.me/p2er9p-ir

  54. kirasols kitchen 1. Oktober 2012 um 18:40 Uhr - Antworten

    Ahhh, leider wird der Link meiner Torte nicht mehr funktionieren, denn ich habe vorhin aus Unachtsamkeit meinen Post gelöscht. Zum Glück habe ich ihn durch die Cache meines Browsers wiederbekommen, doch hat sich durch das erneute Veröffentlichen natürlich der Link geändert. Sorry für die Umstände!!! 🙂
    Hier der neue Link: http://kirasols-kitchen.blogspot.de/2012/09/blueberry-love-meine-erste-eigene-Torte_30.html

    Viele liebe Grüße
    kirasol

Hinterlassen Sie einen Kommentar