Affinity

2018-09-26T10:38:34+00:0013. November 2012|1 Kommentar

Der Affinity könnte glatt als die Scotch-Variante eines Perfect Manhattan durchgehen. Da verwundert vielleicht das Mischungsverhältnis: Scotch, trockener Wermut und roter Wermut zu gleichen Teilen.

Der Whisky scheint da etwas zu knapp bemessen – aber die 1:1:1 Mischung ist nicht nur am weitesten verbreitet sondern auch erstaunlich bekömmlich.

Wer Scotch Whisky weniger mag, sollte hier lieber einen milden Blended Scotch nehmen. Der Scotch Liebhaber hingegen greift wohl eher zu einem charaktervollen Single Malt seiner Wahl.

Rezept

Adaptiert nach einer Rezeptur aus Harry Craddock: “The Savoy Cocktailbook”, 1930.

Zutaten:

  • 30 ml trockener Wermut
  • 30 ml roter Wermut
  • 30 ml Scotch Whisky
  • 2 Dashes Aromatic Bitters

Zubereitung:

1. Alle Zutaten im Rührglas auf Eis ca. 30 Sekunden kalt rühren.

2. In ein vorgekühltes Cocktailglas abseihen.

3. Mit einer Zitronenzeste aromatisieren.

Über den Autor:

Hallo! Schön, dass Du hier bist! Hier schreibt Uwe. Hat immer Hunger. Ist leidenschaftlicher Koch. Und Food-Aficionado. Muss sein Essen immer fotografieren. Freut sich tierisch über Kommentare!

Hinterlassen Sie einen Kommentar