Casino Soul

2018-09-26T10:42:24+00:0021. Februar 2012|4 Kommentare

Wermut spielt in einer Vielzahl von Cocktails eine ganz entscheidende Rolle. Ohne ihn gäbe es viele Klassiker nicht – wie den Martini Cocktail, den Manhattan oder den Negroni – um nur ein paar zu nennen. Die gängige Unterscheidung verschiedener Wermut-Sorten beschränkt sich zumeist auf trockenen („dry“ oder „French“) oder roten Wermut („sweet“ oder „Italian“).

Natürlich ist das Wermut-Spektrum deutlich breiter. So gibt es unter anderem noch Amber Wermut (bernsteinfarben, geschmacklich zwischen trockenem und roten Wermut) und weißen Wermut – oder Bianco für italienische und Blanc für französische Sorten. Der weiße ist ähnlich süß wie roter Wermut und wird in Cocktails eher selten verwendet.

Im Casino Soul balanciert der weiße Wermut einen fassgelagerten Rum und Cynar, einen bitteren Artischocken-Amaro, perfekt aus. Beim Rum empfehle ich einen Rhum Agricole VSOP von Martinique, beim Wermut den hervorragenden Dolin Blanc.

Casino Soul

Rezept

Adaptiert nach einer Rezeptur von Mike Treffehn, Franklin Mortgage & Investment Co., Philadelphia

Zutaten:

  • 40 ml dunkler Rum
  • 20 ml Weißer Wermut
  • 20 ml Cynar

Zubereitung:

1. Alle Zuaten zusammen mit Eis ca. 30 Sekunden im Rührglas kalt rühren.

2. In ein vorgekühltes Cocktailglas abseihen.

3. Mit einer Zitronenzeste aromatisieren

Über den Autor:

Hallo! Schön, dass Du hier bist! Hier schreibt Uwe. Hat immer Hunger. Ist leidenschaftlicher Koch. Und Food-Aficionado. Muss sein Essen immer fotografieren. Freut sich tierisch über Kommentare!

4 Kommentare

  1. Wilde Henne 21. Februar 2012 um 07:40 Uhr - Antworten

    Drinks und so sind ja nicht wirklich meins – aber das hier sieht sooooo schön aus. Diese Farbe… und das tolle Glas… kein Firlefanz – wow! Ich glaub, den würde ich probieren, wenn man mir so ein Glas hinstellen würde.
    Superschönes Foto – Kompliment!

    Lieben Gruss von der Wilden Henne

  2. Frank 21. Februar 2012 um 08:28 Uhr - Antworten

    Vielen lieben Dank!

  3. Verboten gut ! 21. Februar 2012 um 08:39 Uhr - Antworten

    Wunderschöne Bilder … ein schönes Glas … das Licht stimmt … perfekt fotografiert.
    Trinken würde Ich sowas ja auch mal, bei mir kommt Wermut eher ins Essen …

    Lg Kerstin

  4. Frank 21. Februar 2012 um 08:54 Uhr - Antworten

    Dankeschön!

Hinterlassen Sie einen Kommentar