Es gibt Rezepte, in die verliebe ich mich auf den ersten Blick. Die ich sofort umsetzen muss. Die mich zu einem Getriebenen werden lassen, die mich nicht loslassen.

So geschehen, als ich im Herbst 2018 auf Facebook über Steffis Anleitung stolperte, wie aus Zwetschgenkernen „Amaretto“ selbst hergestellt werden kann. Genau genommen handelt es sich mehr um einen Likör als um einen echten Amaretto, da aber geschmacklich Bittermandelaromen dominieren, ist diese Bezeichnung nachvollziehbar.

Ich habe also im August 2018 einen Zwetschgenlikör angesetzt, reifen lassen und nach drei, fünf und acht Monaten Reifedauer probiert. Das Ergebnis hat mich überzeugt, und so gehört das Ansetzen von „Amaretto“ nun zu einer jährlichen Aufgabe.

Im folgenden findet sich eine Anleitung für die Herstellung von „Amaretto“ auf Basis von Zwetschgenkernen. Das Rezept funktion